Bodys

Anzeigen als
Switch-Wiedergabe
Switch-Wiedergabe

Artikel 1-36 von 66

Seite
pro Seite
  1. Babybody
    7,99
    Größen:
  2. Babybody
    3,49
    Größen:
  3. Babybody
    3,49
    Größen:
  4. Babybody
    3,49
    Größen:
  5. Babybody
    2,99
    Größen:
  6. Frühchenbody
    2,49
    Größen:
  7. Babybody
    2,49
    Größen:
  8. Babybody
    2,49
    Größen:
  9. Babybody
    2,49
    Größen:
  10. Babybody
    2,49
    Größen:
  11. Babybody Jungen
    2,49
    Größen:
  12. Babybody Jungen
    2,49
    Größen:
  13. Babybody Jungen
    2,49
    Größen:
  14. Babybody Jungen
    2,49
    Größen:
  15. Babybody
    2,49
    Größen:
  16. Babybody
    2,49
    Größen:
  17. Babybody Jungen
    2,49
    Größen:
  18. Babybody
    2,49
    Größen:
  19. Babybody
    2,49
    Größen:
Anzeigen als
Switch-Wiedergabe
Switch-Wiedergabe

Artikel 1-36 von 66

Seite
pro Seite

Bodys

Bodys kann man nie zu viele haben. Deshalb ist ein neuer Body bei uns auch nie teuer. Wir stellen unsere Bodys aus weicher Baumwolle her. Die finden sie echt bequem. Und wir haben jede Menge Bodys zur Auswahl. Von Bodys in ständig neuen Prints und Farben bis Bodys aus Bio-Baumwolle. Stets einwandfrei hergestellt und zum niedrigen Preis.

Body aus Bio-Baumwolle

Unser Basic-Body ist aus 95% Bio-Baumwolle und 5% Elastan. Unsere weiche Bio-Baumwolle mit Stretch stammt von Erzeugern, die beim Baumwollanbau weder Kunstdünger noch Pestizide einsetzen. Das Gütesiegel Oeko-Tex bietet eine zusätzliche Gewähr, dass keine Schadstoffe verwendet werden.

Die Wahl des richtigen Bodys

Wir haben Bodys für die Allerkleinsten. Wir haben Baumwollbodys, die wir in ständig neuen Prints und Farben herstellen. Wir haben Bodys aus Bio-Baumwolle mit Stretch. Und wir haben Bodys mit langen oder kurzen Ärmeln oder ärmellos. Welchen Body du dir aussuchst, entscheidest nur du. So kann ein Body mit langen Ärmeln schön im Winter sein. Aber auch im Sommer zum Schutz des Babys vor der Sonne.

Der Vorteil des Bodys

Ein Body ist ein Hemd und eine Unterhose in einem. Du brauchst also nicht ständig aufzupassen, ob das Baby den Bauch oder Rücken frei hat und Zug bekommt. Babys tragen Bodys, weil sie so oft gewickelt werden müssen. Das Modell ist so, dass die Windel genau an ihrer Stelle bleibt. Unsere Bodys haben immer drei Druckknöpfe an der Unterseite und zwei am Hals. Das ist bequem beim An- und Ausziehen. Außerdem achten wir auf möglichst wenig Nähte. Denn der Body soll ja schön bequem sitzen.

So bleibt ein weißer Body weiß

Ein Body kann manchmal ganz schön schmutzig werden. Aber wenn man gleich aktiv wird, bekommt man die meisten Flecken auch einfach wieder heraus. Tipp 1: Baby nach einem Volltreffer sofort wickeln und den verschmutzten Body einweichen. Flecken eventuell mit Gallseife (oder einem anderen Fleckenentferner) einseifen und Body bei 60 Grad waschen. Anschließend in der Sonne trocknen. So wird der weiße Body wieder strahlend weiß.

So legst du einen Body zusammen

Natürlich kann man die Bodys ganz normal falten und den ganzen Stapel in den Wäscheschrank legen. Aber Rollen ist praktischer und angenehmer. Dazu musst du die Druckknöpfe an der Unterseite lösen, die linke und rechte Seite des Bodys nach innen falten (wie beim Falten eines T-Shirts) und den Body von oben nach unten zusammenrollen. Anschließend befestigst du ihn mit den Druckknöpfen.

Die richtige Bodygröße

Wenn du die Bodygröße des Neugeborenen wissen möchtest, musst du nur eines tun: Ein Zentimetermaß zu Hilfe nehmen. Die Babygrößen stimmen exakt mit der Körpergröße des Babys überein. Für die meisten Neugeborenen ist Größe 50/56 genau richtig.

Achte auf genügend Bodys in deiner Babyausstattung

Kauf dir für deine Babyausstattung in jedem Fall einen Stapel Bodys in Größe 50/56. Davon wirst du in den ersten Wochen jede Menge benötigen. Außerdem empfiehlt es sich, auch schon mal Bodys in größeren Größen im Haus zu haben, denn Babys wachsen schnell. Unsere Bodys werden alle aus 100% Baumwolle hergestellt, der Stoff fühlt sich deshalb kuschelig weich an.