Lätzchen

back
Anzeigen als
Switch-Wiedergabe
Switch-Wiedergabe

21 Produkte

pro Seite

You have seen 21 of 21 products

Anzeigen als
Switch-Wiedergabe
Switch-Wiedergabe

21 Produkte

pro Seite

Lätzchen

Lätzchen: praktisch für das Baby, den Papa und die Mama 

 

Babys weinen, lachen, brabbeln, schlafen, essen, trinken, kacken, pinkeln und sabbern. Ein sabberndes Baby ist für Papa und Mama ab und zu vielleicht mal ganz witzig, oft aber nervig. Denn Babys sabbern viel. Beim Trinken aus der Flasche, beim Essen, aber auch zwischendurch. Dann hört der Spaß nämlich auf, wenn die eben noch sauberen Sachen des Babys schon wieder vollgesabbert sind. Dafür gibt es Lätzchen. Von Lätzchen mit Ärmeln bis zu Lätzchen mit der Aufschrift: Hast du schon ein paar bestellt? 

 

Was ist ein Babylätzchen? 

Außerdem gibt es noch Spucktücher und Mundtücher. Zwischen diesen drei Tüchern bestehen beträchtliche Unterschiede: 

 

- Ein Spucktuch ist länglich und liegt auf deiner Schulter, wenn dein Baby ein Bäuerchen machen muss;  

- ein Mundtuch ist viereckig und dient dazu, den Mund nach dem Essen oder Trinken abzuwischen 

- Lätzchen sind eine Möglichkeit, der unerwünschten Pampe vorzubeugen, aber nicht zum nachträglichen Abwischen gedacht. 

 

Vor dem Essen legst du deinem Baby ein Lätzchen an. Wenn es dann kleckert, landet das Essen oder Trinken auf dem Lätzchen und nicht auf der Kleidung. So wird nur das Lätzchen schmutzig und du musst das Baby nicht nach jeder Mahlzeit wieder umziehen. Dadurch vermeidest du auch unnötige zusätzliche Wäschen. 

 

Warum ein Lätzchen? 

Lätzchen oder sogar Lätzchen mit Ärmeln sind hilfreiche und praktische Dinge für Mamas und Papas mit einem Baby. Babys produzieren nämlich unglaublich viel Sabber. Das ist zum Glück ganz normal, ebenso das Blasenbilden mit Speichel. Vor allem in der Phase, in der dein Baby alles Mögliche in den Mund nimmt, ist das Sabbern die normalste Sache der Welt. 

 

Babys brauchen auch ein Lätzchen, sobald die ersten Zähnchen durchkommen. Dann wird nämlich mehr Speichel produziert. Wohl oder übel hat das Sabbern auch ein paar wichtige Funktionen:  

 

- es hält den Hals und Mund des Babys feucht; 

- es sorgt dafür, dass bei deinem Baby das Essen und Trinken besser rutschen; 

- es macht die Nahrung weich und feucht, sodass sie besser zu verzehren ist; 

- es spült Speisereste weg; 

- es baut Stärke ab. 

 

Das sind also Gründe genug, sich ein paar Lätzchen zuzulegen. Außerdem enthält der Sabber deines Babys ungeheuer viel Eiweiß. Er schützt das Zahnfleisch und die eventuellen Zähne deines Babys. Du kannst also nie genug Lätzchen im Haus haben. 

 

Lätzchen online kaufen 

Warum sollen Lätzchen nur praktisch sein? Mit einem coolen Motiv, schönen Farben oder einer witzigen Aufschrift wird ein Lätzchen plötzlich zu einem begehrten Objekt. Ein Zubehör zur Mahlzeit, an dem dein Baby seine Freude haben wird. 

 

In unserem Webshop führen wir folgende Lätzchen im Sortiment:

- Ein Lätzchen mit Dinos;

- Ein Hello Kitty Lätzchen;

- Ein Lätzchen mit Miffy;

- Ein Star Wars Lätzchen mit R2-D2 Motiv;

- Ein Lätzchen mit Snoopy;

- Ein Batman Lätzchen;

- Ein Glückslätzchen mit Marienkäfern, vierblättrigem Klee und Hufeisen;

- Ein Lätzchen mit Aufschrift und Pommes;

- Lätzchen mit Gemüse;

- Lätzchen in Blau oder ein weißes Lätzchen;

- Dreieckstuch mit Text.

 

Lätzchen mit Ärmeln: für den großen Kladderadatsch

Hast du in unserem Webshop schon unsere Lätzchen mit Ärmeln gesehen? Sie sind ähnlich wie Babysweater, aber aus Polyester, sodass nach Herzenslust gekleckert werden kann. Ideal für Mamas und Papas mit einem Baby, bei dem das Essen mehr im hohen Bogen um das Kind als sauber auf dem Lätzchen landet. Bei diesem Lätzchen mit Ärmeln brauchen sich frisch gebackene Eltern keine Sorgen mehr zu machen. 

 

Das Praktische an unseren Lätzchen mit Ärmeln ist auch der feine Klettverschluss, den man dem Baby um den Nacken legen kann. Kein Theater mehr mit Schnüren oder Knöpfen, sondern Klettverschluss. Ganz simpel.